Wir alle wissen, dass sich in den kommenden Tagen und Wochen die Zahl der mit dem Corona-Virus infizierten Personen mit hoher Wahrscheinlichkeit stark erhöhen wird und es auch zunehmend schwerer fallen wird, Infektionsketten zurück zu verfolgen, weil längst nicht mehr nur Personen, die in China oder Norditalien oder anderen Risikogebieten waren, das Virus in sich tragen.

Aktuell haben wir in Deutschland mehr als 3.100 infizierte Personen. Schwerpunkt sind die Bundesländer Nordrhein-Westfalen, Bayern und Baden-Württemberg.

Fast alle Bundesländer schließen alle Kindertagesstätten und Schulen – in NRW z. B. bis zu den Osterferien. Viele unserer Nachbarländer (z. B. Dänemark, Polen) schließen ihre Grenzen. In Belgien und den Niederlanden werden alle Veranstaltungen untersagt, Cafés und Restaurants geschlossen. Betroffen sind hier auch die Coursings und Rennen und das Training in den Windhundrennvereinen – alle abgesagt. 

Gleichwohl besteht kein Anlass zu panischen und überzogenen Reaktionen, vermeidbare Risiken sollte man aber trotzdem ausschließen. Ziel muss es sein, die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen. Die Bundesregierung und auch der NRW-Ministerpräsident empfehlen, alle „Sozialen Kontakte“ zu reduzieren.

Grundsätzlich gelten die bisherigen „Warnhinweise“ des Krisenstabes der Bundesregierung und des Robert-Koch-Institutes für (Groß)Veranstaltungen. Desweiteren sind die Erlasse der Gesundheitsminister der einzelnen Bundesländer und die Regelungen zu beachten, die die Gesundheitsämter der Städte und Landkreise veröffentlichen. So hat u. a. auch die Stadt Gelsenkirchen die Durchführung aller Arten von Veranstaltungen untersagt! 

In Anbetracht der vorstehend beschriebenen Gesamtsituation müssen wir die für Sonntag, 15.03.2020, anberaumte Jahreshauptversammlung unseres Windhundrennvereins leider absagen. Wir werden diese zu einem späteren Zeitpunkt nachholen.

Wir bitten um Ihr Verständnis!

Bitte geben Sie diese Informationen auch an die Mitglieder bzw. Freunde und Bekannte weiter, die nicht über einen Internetzugang verfügen.

Die Veranstaltungstermine für 2020 im Überblick:
Veranstaltungstermine 2020
Den Flyer können Sie hier herunterladen.

Der WRV Westfalen-Ruhr wird angesichts der aktuellen Situation um den Corona-Virus erst zu einem späteren Zeitpunkt in die neue Saison starten.

In diesem Zusammenhang sagen wir in einem ersten Schritt die beiden Trainings am 22.03.2020 (Coursing) und 29.03.2020 (Bahn) ab.

Die Situation werden wir täglich neu bewerten und den weiteren Ablauf der Trainings und Veranstaltungen im Verein entsprechend anpassen. Wir werden Sie jeweils zeitnah informieren.

Hier gibt es den aktuellen Trainingsplan 2020 zum herunterladen!

 

 

Die Landesgruppe NRW führt am 26.01.2020 erneut eine Neuzüchterschulung bei unserem Windhundrennverein durch.

Weitere Informationen dazu finden Sie hier

Zusätzliche Informationen