Alle bisherigen Veranstaltungen des Windhundrennvereins mussten in diesem Jahr infolge der COVID-19-PAndemie leider ausfallen. Um so mehr freut es uns, dass wir zu unserem Revanche-Rennen am kommenden Wochenende 26./27.09.2020 hohe Teilnehmerzahlen erwarten dürfen.

Beim dem Int. Rennen, welches über zwei Tage ausgetragen wird, werden insgesamt 184 Hunde mit großer internationaler Beteiligung an den Start gehen. 41 Greyhounds und 68 Whippets sind die am stärksten vertretenen Rassen.

Die Teilnehmerliste können Sie hier ansehen bzw. herunterladen.

Wie bereits in der Ausschreibung angekündigt haben wir eine Änderung in der Rassenaufteilung vorgenommen, damit wir zu ungefähr gleichmäßigen Teilnehmerzahlen an beiden Renntagen kommen. Aus diesem Grunde starten die Afghanischen Windhunde bereits am Samstag! 
Am Sonntag gehen somit insgesamt 109 Hunde der beiden Rassen Greyhound und Whippet an den Start. Alle anderen Rassen starten am Samstag.

Die Meldebestätigungen mit Hinweisen zum Corona-Schutzverhalten gehen im Laufe des heutigen Abends an die Teilnehmer.

Anmeldung und Tierarzt-Kontrolle für das Rennen am Samstag: Freitag von 18.00-20.00 Uhr und Samstagmorgen von 06.30 Uhr-08.00 Uhr
Anmeldung und Tierarzt-Kontrolle für das Rennen am Sonntag: Samstag von 16.30 Uhr - 18.30 Uhr und Sonntag von 06.30-08.00 Uhr.
Rennbeginn: 9.00 Uhr, Technische Läufe jeweils ab 8:45 Uhr

 

 

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation musste die Hund & Pferd in der Messe Dortmund in diesem Jahr leider abgesagt werden. Der Verband für das Deutsche Hundewesen (VDH) wird anstelle dessen die Bundessieger-Ausstellung in der Zeit vom 16.-18.10.2020 im Windhundstadion "Emscherbruch" in Gelsenkirchen durchführen.

Aktuelle und weitergehende Information zu der Bundessieger-Ausstellung finden sie hier:

Der Windhundrennverein wird für die Teilnehmer der Bundessieger-Ausstellung eine begrenzte Anzahl an Stellplätzen für Wohnwagen / Wohnmobile zur Verfügung stellen.

Nähere Informationen - auch zur Reservierung der Stellplätze - finden sie hier:

 

Due to the current Corona situation, the "Hund & Pferd" in the Dortmund Exhibition Center had to be canceled this year. The German Kennel Club (VDH) will instead hold the "Bundessieger Show" from October 16-18, 2020 in the sighthound stadium "Emscherbruch" in Gelsenkirchen.

Current and further information on the Bundessieger exhibition can be found here:

The sighthound club will provide a limited number of parking spaces for caravans / mobile homes for the participants in the "Bundessieger" exhibition.

You can find more information - including reservations for parking spaces - here:

Reservierung Campingstellplätze

Auf dem Gelände des Windhundstadions „Emscherbruch“ steht vom 15.10.-19.10.2020 für Teilnehmer der VDH Bundessieger-Ausstellung eine begrenzte Anzahl an Stellplätzen für Wohnwagen und Wohnmobile zur Verfügung.
Die Stellplatzgebühr beträgt pro Tag 15,00 EUR (inkl. Strom und Entsorgungsmöglichkeiten).

Die aus der Coronaschutzverodnung des Bundeslandes NRW zum Zeitpunkt der Veranstaltung geltenden Hygiene- und Infektionsschutzstandards sind hier ebenfalls einzuhalten.
Entsprechende Schutzmaßnahmen werden vor Ort zum Beispiel durch die Größe der Stellplätze und Breite der Fahrstraßen/Gehwege eingehalten.

Gemeinschaftsräume etc. stehen nicht zur Verfügung. Gleiches gilt für Spiel- bzw. Sportgeräte.

Der Zugang zu den wenigen und als Einzelkabinen ausgelegten Duschen wird kontrolliert. Insofern bitten wir um eine bevorzugte Nutzung der eigenen sanitären Anlagen im Fahrzeug!

Abfälle werden regelmäßig entsorgt.

Die Buchung eines Stellplatzes für einen Wohnwagen/ein Wohnmobil erfolgt über eine Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte geben Sie kurzerhand nachstehenden Daten an:

  • Name des Teilnehmers
  • Art des Fahrzeugs: Wohnwagen oder Wohnmobil
  • Länge des Fahrzeugs
  • Tag der Anreise (frühstens 15.10.2020)
  • Tag der Abreise (spätestens 19.10.2020)

Bitte überweisen Sie die Stellplatzgebühr im Vorfeld der Veranstaltung auf das Konto des Windhundrennvereins Westfalen-Ruhr bei der

Sparkasse Dortmund,

IBAN: DE10 4405 0199 0371 0036 06

BIC: DORTDE33XXX

Nur dadurch wird die Reservierung garantiert!

 

Hinweis:

Die vereinseigene Gastronomie ist während der Veranstaltung geöffnet, dort gelten gesonderte Hygienebestimmungen.

 

Booking parking space for caravans and mobile homes

A limited number of parking spaces for caravans and mobile homes will be available on the grounds of the sighthound stadium “Emscherbruch” from October 15th to October 19th, 2020 for participants in the VDH Bundessieger exhibition.
The parking fee is EUR 15.00 per day (including electricity and disposal options).

The hygiene and infection protection standards applicable at the time of the event from the corona protection ordinance of the federal state of Nordrhein-Westfalen must also be observed here.
Corresponding protective measures are observed on site, for example through the size of the parking spaces and the width of the routes / sidewalks.

Common rooms etc. are not available. The same applies to play and sports equipment.

Access to the few showers designed as individual cabins is controlled. In this respect, we ask that you prefer to use your own sanitary facilities in the vehicle!

Waste is disposed of regularly.

The booking of a parking space for a caravan / mobile home is made via an email to Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Please provide the following information without further ado:

  • Name of the participant
  • Type of vehicle: caravan or mobile home
  • Length of the vehicle
  • Day of arrival (earliest October 15th, 2020)
  • Day of departure (not later than October 19, 2020)

Please transfer the parking fee in advance of the event to the account of the Sighthound Racing Club Westfalen-Ruhr at

Sparkasse Dortmund,

IBAN: DE10 4405 0199 0371 0036 06

BIC: DORTDE33XXX

This is the only way to guarantee the reservation!

 

Note:

The club's own catering is open during the event, special hygiene regulations apply there.

Liebe Windhundfreunde,

wir gehen davon aus, dass zum WM-Revanche-Rennen viele Teilnehmer aus dem In- und Ausland an den Start gehen wollen.

Zur besseren Einhaltung der Corona-Regeln werden wir das Rennen über zwei Tage (Samstag 26.09.20 / Sonntag 27.09.20) ziehen. Damit können wir die Auflagen besser einhalten und allen Besitzern und ihren Hunden eine Teilnahme ermöglichen.
Bislang liegen bereits 90 Anmeldungen vor, wir planen die Rassen Afghanischer Windhund, Greyhound und alle Whippets am Sonntag zu ziehen. Alle anderen Rassen wollen wir am Samstag ziehen. Evtl. können sich anhand der Meldezahlen hier noch Änderungen/Anpassungen ergeben.

Die ursprünglich für den 26.09.20 geplante CAC-Ausstellung findet nicht statt. Stattdessen haben wir uns mit dem WRV Münster verständigt, gemeinsam mit der am 19.09.20 dort stattfindenden CAC-Ausstellung die Wertung für den Wettbewerb "Schönheit und Leistung" vorzunehmen.

Wir hoffen, dass wir damit auch Ihren Überlegungen treffen.

Frank Karnitzki
 

Endlich dürfen wir wieder Trainings abhalten. Eine entsprechende Genehmigung seitens der zuständigen Ordnungsbehörde liegt uns vor. 

Wir starten am Pfingstwochenende mit einem Bahntraining am Sonntag, 31.05.2020, Beginn 11.00 Uhr, und mit einem Coursing-Training am Montag, 01.06.2020, Beginn 10.00 Uhr.

Wir werden die Teilnehmerzahl an beiden Tagen auf jeweils max. 50 begrenzen. Das Training soll vorrangig für unsere Vereinsmitglieder durchgeführt werden. Sofern die max. Teilnehmerzahl allerdings noch nicht erreicht ist, können auch Gäste am Training teilnehmen. Besucher sind an den beiden Trainingstagen auf dem Gelände nicht gestattet.

Eine Online-Anmeldung im Vorfeld ist zwingend auch für Vereinsmitglieder!

Hier geht es zur Online-Anmeldung

Die Einhaltung der vorgegebenen Hygieneregeln ist ebenfalls erforderlich. Dazu kommen noch weitere Infos ebenfalls auf der Homepage.

Die Speisen- und Getränkeversorgung wird nur eingeschränkt möglich sein. Die Kantine bleibt geschlossen, Sitzgelegenheiten auf der Terrasse werden angeboten. Camping ist ebenfalls unter strengen Auflagen möglich.

Weitere Einzelheiten zu Beginn der Woche auf unserer Homepage bzw. auf Facebook.

Ich freue mich, Sie wieder persönlich im Windhundstadion „Emscherbruch“ begrüßen zu dürfen.

Ihr

Frank Karnitzki

Vorsitzender WRV Westfalen-Ruhr e.V.

 

Bitte geben Sie diese Informationen auch an die Mitglieder bzw. Freunde und Bekannte weiter, die nicht über einen Internetzugang verfügen.

Zusätzliche Informationen