Für die Doppelveranstaltung am kommenden Wochenende hier noch einige Hinweise:
 
CAC-/LS-Ausstellung am Samstag, 03.06.2017
 
Ab 09.00 Uhr - Ehrung der NRW Cup Sieger 2016
Bis 09.30 Uhr - Einlieferung der Hunde – die Irish Wolfhound melden sich bitte am Ausstellungsring (Ring1) für Ihre Unterlagen.
09.45 Uhr - Feierlicher Einmarsch der Irish Wolfhounds
10.00 Uhr - Begrüßung und Vorstellung der eingeladenen Richter
10.15 Uhr - Beginn des Richtens in allen Ringen
ca. 17.00 Uhr - Vorstellung der Tagessieger und Siegerehrung
im Ehrenring
 
Int. Rennen Großer Preis von Gelsenkirchen/
DWZRV Jubiläumssieger-Rennen am Sonntag, 04.06.2017
 
Tierarztkontrolle am Samstag ab 18.00 Uhr und am Sonntag von 06.30 Uhr - 08.00 Uhr
Einlieferungsschluss am Sonntag - 08.00 Uhr
Rennbeginn - 09.00 Uhr
 
Parken/Camping
 
Aufgrund der hohen Meldezahlen sind die Stellplätze im Inneren Bereich des Windhundstadions ausschließlich für Camper und am Renntag für Teilnehmer mit PKW reserviert.
Aussteller und Gäste parken bitte auf dem unteren Coursinggelände. Die Zufahrt zum Inneren Bereich des Windhundstadions ist nicht gestattet. Dies hat sich zuletzt - auch aus Sicherheitsgründen - sehr gut bewährt. Hier bitten wir um Ihr Verständnis.
 
Die Reservierungen der Stellplätze steht zur Einsichtnahme und zum Herunterladen hier bereit.

Wie in jedem Jahr findet zu Pfingsten traditionell die Doppelveranstaltung im Windhundstadion "Emscherbruch" statt. Auch am kommenden Wochenende 03./04.06.2017 dürfen wir uns über hohe Teilnehmerzahlen freuen.

Im Rahmen der Doppelveranstaltung findet am Samstag die CAC/Landessieger-Ausstellung NRW im Verbindung mit der Irish Wolfhound-Jahresausstellung statt.

Zur CAC-Spezialausstellung sind insgesamt 288 Hunde gemeldet., davon allein 70 Irish Wolfhound.

Die Meldestatistik für die Ausstellung können Sie hier ansehen bzw. herunterladen..

Beim Int. Rennen um den "Großen Preis von Gelsenkirchen", das gleichzeitig als Titelrennen "125 Jahre DWZRV" ausgetragen wird, werden insgesamt 191 Hunde mit großer internationaler Beteiligung an den Start gehen. 40 Greyhounds und 64 Whippets sind die am stärksten vertretenen Rassen. Die endgültige Teilnehmerliste können Sie hier ansehen bzw. herunterladen.

 

Wir weisen darauf hin, dass anlässlich des DWZRV-Jubiläumssieger-Rennen am 04.06.2017 die Regelungen der DWZRV-Sportordnung zur Titelvergabe für die Vergabe des Titel "DWZRV-Jubiläumsrennsieger" analog anzuwenden sind:

Der Titel wird in allen Klassen (bei Greyhounds auf 480m und 280m) an den Sieger vergeben, sofern 3 Hunde am Start waren. In A- und Grundklasse bei Whippets, auch in der Nationalen Klasse bei Whippets und Ital Windspielen und in A- und B-Klasse bei den Afghanis...chen Windhunden.

In der Seniorenklasse erfolgt keine Titelvergabe.

Die Vergabe von "Schönheit & Leistung" erfolgt in Kombination mit der Jubiläumssieger-Ausstellung (Abendveranstaltung) am 08.07.2017 in Köln.

Tony Gallagher, professioneller Greyhound-Checker aus Australien , bietet im Rahmen der Trainingswoche des Windhundrennvereins Westfalen-Ruhr e.V. am 26.05.2017, Beginn 10.00 Uhr,  den ersten Teil seiner Workshop-Reihe  „Erkennen von Verletzungen und Checken von Windhunden“ an.

Die Reihe umfasst insgesamt drei  mehrstündige Workshops, an deren Ende die Teilnehmer in der Lage sein werden, Verletzungen beim Windhund durch das Checken von Muskeln, Sehnen und Knochen zu erkennen und geeignete Maßnahmen zur Behandlung einzuleiten.  Erläutert werden u. a. auch Regenerationszeiten, Trainings– und Ernährungshinweise zur optimalen Vorbereitung der Hunde zum Renntag.

Näheres zum Inhalt und zur Anmeldung enthält der Flyer, den sie hier ansehen bzw. herunterladen können

 

Am Freitag, 26.05.2017, Beginn 11.00 Uhr, findet auf dem Vereinsgelände ein Messtermin für Whippets und Ital. Windspiele statt.

Als Messrichter kommen Frau Waltraud Peschges und Herr Frank Karnitzki zum Einsatz.

Näheres zur Anmeldung unter www.dwzrv.de

 

Zusätzliche Informationen